Unsere
Premiumpartner:

1. Mannschaft

In der Saison 2017/18 spielt die erste Mannschaft des TSV in der Landesliga Rhein-Neckar.

Training: Dienstag, Mittwoch und Freitag um 18:30 Uhr

Trainer: Norbert Muris

News

14.12.2017 Weihnachtsfeier 2017

Am Freitag, 22. Dezember 2017 ab 18:00 Uhr lädt die Fußballabteilung des TSV 1887 Wieblingen zum besinnlichen Jahresausklang ins Kneipenrestaurant Zum Hirsch ein. Zusammen mit den Aktiven der Ersten- und Zweiten Mannschaft wollen wir ein sportlich erfolgreiches Jahr 2017 ausklingen lassen.

Das Hirsch-Team wird uns im Biergarten mit Speisen vom Grill und leckerem Glühwein versorgen. Auch der Gastraum ist an diesem Tag für uns reserviert und steht zum gemütlichen Verweilen im Kreise der Wieblinger Fußballer bei einem gepflegten Bier oder einem Gläschen Wein bereit.


04.12.2017 TSV Top 25 der Landesliga


06.07.2017 Sainsoneröffnung 2017/2018

Zur Saisoneröffnung des Spieljahres 2017/2018 lädt der TSV Wieblingen, Abteilung Fussball am Sonntag, 16. Juli 2017 ein.

Ab 10:30 Uhr werden unsere Landesliga-Mannschaft der Saison 2017/2018 und unsere 1b-Mannschaft, die sensationell den Aufstieg in die Kreisliga Heidelberg geschafft hat, ein "Freundschaftsspiel" mit verkürzter Spielzeit gegeneinander bestreiten.

Ab 12:00 Uhr möchten wir Euch gegrillte Speisen anbieten und selbstverständlich werden auch gekühlte Getränke zur Verfügung stehen.

Wir würden uns freuen, Euch an diesem Sonntag mit Euren Familien und Freunden bei uns begrüßen zu dürfen.


22.08.2016 Landesliga Saison 2016 / 2017


27.05.2016 Artikel RNZ vom 19.05.2016


16.11.2015 TSV unterliegt SpVgg Neckarelz


20.08.2015 TSV erreicht das Viertelfinale im Badischen Krombacher Pokal
Nach einem knappen 1:0-Sieg beim Landesligisten TSV Oberwittstadt zieht die Kröninger-Elf in die Runde der letzten Acht im Badischen-Pokal ein. Moritz Furrer köpfte in der 72. Minute seinen TSV nach toller Flanke von Neuzugang Max Lange zum Sieg und sorgte dafür, dass die Wieblinger Anreisestrapazen ins 120 Kilometer entfernte Ravenstein nicht umsonst waren. Den rund 300 Zuschauern bot sich ein ausgeglichener Pokalfight mit Torchancen auf beiden Seiten. Die größte Möglichkeit für Oberwittstadt ergab sich in der 14. Minute als ein Handelfmeter nicht verwandelt werden konnte.

29.07.2015 Überraschung im bfv-Pokal
Wieblingen schlägt VfR Mannheim mit 3:1